Nächste Fahrtage

Hauptuntersuchung: Neues von der V 60 D

Am Samstag den 27.04.2013 wurden durch die Kollegen der Dieselsektion unseres Vereins die beiden Bremszylinder der V60 D ausgebaut. Diese Arbeit gestaltete sich durch die Enge und das Gewicht der Bauteile eher schwieriger als erwartet. Bedingt durch die Lage innerhalb des Lokomotivrahmens konnte oft nur eine Person arbeiten. Die Bremszylinder können dann demnächst separat untersucht und aufgearbeitet werden. Weiterhin wurden zwischenzeitlich die Radsätze ohne Befund geprüft und Teile des Bremsgestänges, die Federn sowie die Treib-und Kuppelstangen grob gereinigt. Vier neue Federspannschrauben mit den zugehörigen Sattelscheiben wurden beschafft. Nachdem die Feder mit der kaputten Lage aus dem Federwerk instandgesetzt zurückgekommen war, können nun die sieben anderen Federn ebenfalls zur Instandsetzung verschickt werden. Alle Arbeiten werden im Rahmen der Hauptuntersuchung der V 60 D durchgeführt.

HU_ V60

Bremszylinder_ V60

Lokrahmen_ V60

Bremszylinder_ V60_ Palette

Federn_ V60Stangen _V60