Sonderfahrt Berlin grenzenlos

Schienenbusrundfahrt auf einer neuen Route über die Stadtbahn und Teilen von Innen- und Aussenring

 

Samstag, 3. Oktober 2020 (Tag der Deutschen Einheit)

BEF  Streckenkarte Berlin grenzenlos 2020

Wir wollen am 30. Jahrestag der Deutschen Wiedervereinigung mit unserem Panorama-Schienenbus (VT95) die drei ehemaligen Grenzbahnhöfe des Transitverkehrs von und nach Berlin(West) befahren.
Im Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen starten wir die Rundfahrt über den östlichen Innenring, biegen am Treptower Park Richtung Schöneweide ab und fahren eine grosse Schleife über Eichgestell und Wuhlheide nach Rummelsburg. Vorbei am Ostkreuz erreichen wir die Stadtbahn, passieren den damaligen innerstädtischen Grenzbahnhof Friedrichstrasse und fahren über  Zoo und Charlottenburg nach Wannsee. Über die Teltowkanalbrücke verlassen wir Berlin und durchfahren den ehemaligen Grenzbahnhof Griebnitzsee. Hinter Potsdam biegen wir auf den westlichen Aussenring ab, den wir bei Wustermark in östlicher Richtung wieder verlassen. Auch in Staaken ist von der ehemals unheimlichen Atmosphäre des DDR-Kontrollbahnhofes nichts mehr wahrnehmbar und wir erreichen wieder das Berliner Stadtgebiet. Über Spandau und den nördlichen Innenring geht es dann direkt zum Bahnhof Gesundbrunnen zurück.

Im Fahrpreis enthalten ist die Rundfahrt auf reservierten Polsterplätzen.

Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen / Zug

Schienenbusgarnitur der Berliner Eisenbahnfreunde bei der Einfahrt in den Berliner Hbf 2018Fahrpreise:
Erwachsene 34,00€
Kinder 3-12J 15,00€
Kleinkinder unter 3 Jahre fahren kostenlos ohne eigenen Sitzplatzanspruch

Unsere Abfahrzeiten:
Zug 1 / Zug 2
09:53  / 13:00 ab Bf Berlin-Gesundbrunnen (Zug 1 vrsl. Gl. 8, Zug 2 vrsl. Gl.10)
12:17  / 15:39 an Bf Berlin-Gesundbrunnen

 

> Bitte beachten Sie vor einer Buchung unbedingt unsere Hinweise zu Corona-bedingten Sonderregelungen bei unseren Fahrten!

< Zurück zur Übersicht