26.08.2018 Sonderfahrt zum Brandenburg-Tag nach Wittenberge

Mit dem Panorama-Schienenbus ins Eisenbahnmuseum

Sonntag, 26. August 2018

Mit unserem Schienenbus, Baujahr 1954, fahren wir von Basdorf über Berlin-Gesundbrunnen nach Wittenberge. Die Strecke Berlin – Wittenberge – Hamburg wurde bereits 1846 eröffnet und vor einigen Jahren zur Schnellfahrstrecke ausgebaut. Aus Anlass des Brandenburg-Tages  öffnet der Historische Lokschuppen Wittenberge, das größte Eisenbahnmuseum in Brandenburg, seine Tore. Der Eingang liegt direkt am Bahnhof. Drei der sieben Dampfloks werden angeheizt, weitere Diesel- und Kleinlokomotiven sowie div. Sonderfahrzeuge ausgestellt. Um 13Uhr können Sie an einer Führung durch das Museum teilnehmen, das über 100Jahre alte Stellwerk "Wm" kann ebenfalls besichtigt werden. Gegen 14Uhr wird eine Paradefahrt einiger der betriebsfähigen Fahrzeuge auf dem Museumsgelände veranstaltet. Auch das leibliche Wohl wird nicht zu kurz kommen.
Der Festbereich des Landesfestes beginnt am Bahnhof und zieht sich durch die Altstadt bis zum Elbufer. Unsere Fahrgäste können sich ihren Aufenthalt in Wittenberge frei einteilen.
Weitere Infos: www.dampflok-wittenberge.de und www.landesfest.de

Im Fahrpreis enthalten sind die Hin- und Rückfahrt auf reservierten Polstersitzen und der Eintritt ins Eisenbahnmuseum incl. einer Mitfahrt auf dem Führerstand der Dampflok "Emma".

 

Schienenbusgarnitur des Vereins Berliner Eisenbahnfreunde mit Schienentrabi in Wittenberge 2013

 

< Zurück zur Übersicht